Mitternachtsturnier in Geltow
12. August 2012
Trainingstagebuch
14. August 2012

Immer wieder erlebe ich, wie sich jemand über einen sogenannten Materialspieler aufregt.

Warum eigentlich? Es gibt im Tischtennis klare Regeln und das Material ist damit auf jeden Fall normiert.  Die Schwankungsbreite ist dabei erheblich.

Aber was nervt einen beim Spielen eigentlich? Es ist doch nicht das Material, das ist uns solange egal, wie wir gewinnen. Es nervt immer nur dann, wenn wir anfangen zu verlieren. Das ist verständlich, aber inkonsequent.

Auch Material will beherrscht werden. Wer schon mal mit einer langen Noppe gespielt hat, der wird wissen, wie eingeschränkt diese funktionieren kann, wenn man sie nicht beherrscht. Das gleiche gilt auch für glatte Beläge. Auf der anderen Seite steht einer mit 2x max und einem Tenergy… vor dem hat man doch auch keine Angst!

Also bevor man sich über das Material aufregt, einfach ruhig spielen. Nur weil der andere Noppe spielt, heißt das noch lange nicht, dass er besser ist.

Ich persönlich habe immer ganz unterschiedliche Tage, einmal macht mir lange/kurze Noppe überhaupt nichts aus, am nächsten Tag verliere ich alle Spiele…. ist halt so.

In diesem Sinne für Entspannung im Sport

Tom

Tom
Tom
Tischtennis Trainer B-Lizenz, spiele seit meiner Kindheit Tischtennis, aktuell in Berlin im Punktspielbetrieb unterwegs... Tischtennis ist meine Leidenschaft ;).

1 Kommentar

  1. Andreas sagt:

    Volle Zustimmung für disen Post. Ein Materialspieler ist ein Spieler, der das für sich subjektiv beste Material einsetzt, das sind wir doch mehr oder weniger alle. Auch ein offensiver Spieler mit MAX-Belägen Factory Tuned ist ein Materialspieler.
    Ich habe einen Mannschaftskameraden, der spielt mir 3-Euro Noppengummis (Hackbrett). Auch er wurde im letzten Spiel als Materialspieler beschimpft, dabei ist er einer der wenigen, die auf jegliches "Material" verzichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Training anfragen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen