Trainingsplan Tischtennis: Basics für die Sommerpause 3 – Beinarbeit und Topspin
Trainingsplan Tischtennis: Basics für die Sommerpause 2 – Beinarbeit und Topspin
10. Juni 2018

Trainingsplan Tischtennis: Basics für die Sommerpause 3 – Beinarbeit und Topspin

  • Level20%

  • Spieler

  • Trainer


Ab sofort Trainingsdatenbank mit einer besseren Übersicht verfügbar. klick mich

Legende

WP / Achsel = Wechselpunkt, hl - halblang, - L - Lang, K - Kurz - Sch = Schupf, F-Flip, TS=Topspin, US=Unterschnitt, OS=Oberschnitt, SeS=Seitenschnitt, A - Aufschlag, w- weite

Übungen

… und weiter geht es mit regelmäßigen Übungen um die Automatisierung der Bewegungen zu verbessern.
Bewegungsübungen  – https://tischtennis-training-berlin.de
Zeit in min
Name
Beschreibung
10
Einspielen VH regelmäßig mit Seitenwechsel
alle 2 Aufschläge Wechsel
lange Aufschläge = 1 Hockstrecksprung
  1. KUSA
  2. LSch in VH
  3. VH TS in VH 
  4. B in VH
  5. VH TS in VH 
  6. Block in VH
  7. VH TS in RH 
  8. B in VH
  9. weiter mit 3
  10. endlos…
10
Einspielen RH
alle 2 Aufschläge Wechsel
lange Aufschläge = 1 Hockstrecksprung
  1. KUSA
  2. LSCH auf RH
  3. RH TS diagonal
  4. RH B diagonal – alle 4-8 Bälle Block  auf VH
  5. bei B in VH – frei sind weiter mit 3
2 x 8
VH aus 3/4 RH
lange Aufschläge = 1 Hockstrecksprung
  1. Spieler 1: kUS
  2. Spieler 2: lSch in RH
  3. VH TS in RH
  4. Block in 3/4 RH
  5. VH TS in RH  (Vorwärtsrotation)
  6. weiter mit 3
2 x 8
VH Nachspielen parallel
lange Aufschläge = 1 Hockstrecksprung
  1. Spieler 1: kAS
  2. Spieler 2: lSch VH
  3. VH TS in VH
  4. Block in VH
  5. Nachspielen parallel
  6. auf Punkt spielen
2 x 8
RH Nachspielen parallel
lange Aufschläge = 1 Hockstrecksprung
  1. Spieler 1: kAS
  2. Spieler 2: lSch VH
  3. VH TS in VH
  4. Block in VH
  5. Nachspielen parallel
10
Fragen und Antworten / Pause
Fragen/Antworten
2 x 8
Schublade
lange Aufschläge = 1 Hockstrecksprung
  1. Spieler 1: kUS
  2. Spieler 2: lSch in VH
  3. 2 x VH TS in VH tischnah
  4. Block in VH
  5. 2 x VH TS in VH tischfern
  6. weiter mit 3
2 x 10
VH aus VH – endlos
lange Aufschläge = 1 Hockstrecksprung
  1. kus
  2. lSch in VH
  3. VH TS in VH
  4. Block 3/4 VH
  5. weiter mit 3
2 x 8
VH in VH und RH in RH
lange Aufschläge = 1 Hockstrecksprung
  1. Spieler 1: kUS
  2. Spieler 2: lSch in VH/RH
  3. VH TS in VH , RH TS in RH
  4. Block frei
  5. weiter mit 3
25
Kaisertisch mit Vorgaben
Wiederholung und Festigung der Einheit


Download

64,2 KiB - 5 Downloads
Kategorie: Anfänger/Einsteiger

  Alle Rechte Rückhandmonster.de/Tischtennis-Training-Berlin.de – nur zum Trainingsgebrauch nutzbar – kein Druck oder Vervielfältigung ohne Nachfrage!



Info

Es gibt so viele Meinungen wie es Menschen/Trainer gibt. Dieser Beitrag spiegelt meinen aktuellen Wissensstand und meinen aktuellen Fokus wieder und erhebt weder Anspruch auf vollständige Auflistung aller Themen noch auf universale Gültigkeit. Mein Fokus liegt auf dem leistungsorientierten Tischtennis. Ich verzichte bewußt auf das Gendern in meinen Artikeln.Ich hoffe, dass dieser Beitrag Anregungen für den Leser enthält und würde mich über Meinungen zum Thema sehr freuen.

  Alle Rechte Rückhandmonster.de/Tischtennis-Training-Berlin.de – nur zum Trainingsgebrauch nutzbar – kein Druck oder Vervielfältigung ohne Nachfrage!

Tom
Tom
Tischtennis Trainer B-Lizenz, spiele seit meiner Kindheit Tischtennis, aktuell in Berlin im Punktspielbetrieb unterwegs... Tischtennis ist meine Leidenschaft ;).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Training anfragen